Im Supermarkt an der Kasse

20181203_205436Montag, 17 Uhr, an der Kasse vom Supermarkt.

Mein Einkaufswagen ist reichlich gefüllt und ich beginne gerade, alle Sachen nach und nach aufs Band zu legen, als ein älterer Mann sich hinter mir in die Schlange einreiht – mit nur einem Päckchen Fertig-Reibekuchen in der Hand. Einige Minuten vorher war er mir bereits aufgefallen, da er mit jeder der Verkäuferinnen ein kurzes, freundliches Pläuschlein gehalten hatte. Weiterlesen

Mental Load bei Eltern von Kindern mit Behinderung – mit Buchtipp

Liebe Leser*innen,

manchmal kursieren auf Facebook mehr oder weniger lustige Listen mit Titeln wie „10 Dinge, die Du nur kennst, wenn Du ein echter Saarländer bist“ oder ähnliches. Und wie das halt so ist, wenn man irgendeinen Bezug zu dem Thema hat (ich bin zum Beispiel halbe Saarländerin), dann schaut man sich die Liste an, um herauszufinden, ob man wirklich alle Dinge kennt. So ähnlich ging es mir auch eines Tages mit der Liste „10 Dinge, die Du kennst, wenn Du ein Kind mit Behinderung hast“ – heute erinnere ich mich zwar nicht mehr an alle Punkte, aber einiges ist mir im Gedächtnis geblieben: Weiterlesen

6 Wochen Schule: Eine erste Bilanz

20181005_145332

Liebe Leser*innen,

während es hier auf dem Blog zur Zeit wieder mal sehr ruhig ist, sind wir im echten Leben alle gut beschäftigt. Die ersten 6 Wochen Schule liegen nun hinter uns und ich möchte heute meine bisherigen Eindrücke mit Euch teilen. Weiterlesen

Auf Schulsuche: Die Entscheidung

20180522_161435

Ihr Lieben,

viele von Euch haben ja mitgefiebert und immer wieder nachgefragt: „Wie sieht es aus mit der Schule? Hat das Schulamt Euch einen Vorschlag gemacht? Wird der Löwenjunge auf die integrative Montessori-Schule gehen? Wagt Ihr die Inklusion?“ – und jedes Mal war meine Antwort: „Wir wissen es noch nicht. Wir haben noch keine offizielle Antwort des Schulamts.“

Nun ist sie da, die ganz offzielle Antwort, denn gestern fand die sogenannte Bildungswegekonferenz statt. Gestern bekam ich von Euch per E-Mail, per Whatsapp und vor allem über Facebook unglaublich viel Zuspruch und viele Ermutigungen (und, wie immer, hervorragende Ratschläge von der LAG GLGL) – so konnte ich mental gestärkt und gut vorbereitet in die Konferenz gehen. Ich danke Euch dafür!

Weiterlesen

Reich beschenkt ….

…. wurde ich gestern von meinem großen Löwenjungen, Ihr Lieben! Während seiner wöchentlichen Ergotherapie hat er gemeinsam mit seiner Therapeutin wieder einmal mit dem Rechenprogramm „Yes we can!“ gearbeitet, das extra für Menschen mit Downsyndrom entwickelt wurde. Das Blatt mit den Ergebnissen hat er mir dann beim Abholen stolz überreicht.

20180529_163438-e1527706388815.jpg

 

Weiterlesen

Einmal wieder Kind sein

20170903_193346

Lieber Leser*innen,

wann wurde Euch (also wirklich Euch, nicht Euren Kindern) zum letzten Mal ein Buch vorgelesen?

Wann habt Ihr das letzte Mal etwas gefrühstückt, das jemand extra für Euch zubereitet hatte?

Wann habt Ihr zum letzten Mal ein Bild gemalt? Oder in einer Holzwerkstatt gearbeitet?

Wann habt Ihr zuletzt naturwissenschaftliche Experimente gemacht?

Und wann habt Ihr eine neue Sportart oder ein Gesellschaftsspiel getestet oder ein Handtheater gesehen? Weiterlesen

Warum Inklusion für alle wichtig ist

20171011_174419

Liebe Leser*innen,

neulich war ich mit einer sehr lieben Freundin brunchen und neben vielen anderen Themen ging es irgendwann auch darum, ob und wie gut unsere Kinder in Kindergärten und anderen Einrichtungen betreut werden – und welche Vorteile ich in unserem Kindergarten und einem „inklusiven Blick“ auf das Kind sehe – für den Löwenjungen mit dem Extrachromosom, aber auch für das Löwenmädchen. Weiterlesen