Inklusive Geschenkideen zu Weihnachten


Ihr Lieben,
jeden Tag könnte Ihr zur Zeit hinter einem Türchen entdecken, was Kindern an ihrer inklusiven Schule gefällt. Im Adventskalender vom letzten Jahr könnt Ihr auch noch einmal die Inklusionsberichte von 24 Eltern nachlesen.

Wenn Ihr nun auch an Weihnachten inklusive Geschenke verschenken möchtet, habe ich hier ein paar Ideen für Euch zusammengestellt:

1. Für Kinder

Das wunderbare Buch „So bin ich und wie bist du?„* thematisiert auf sehr lustige Weise Toleranz, Vielfat, Inklusion und Integration. Es ist in Zusammenarbeit mit Kindern entstanden und geht entsprechend freimütig an das Thema heran.

Von Playmobil gibt es außerdem inzwischen die „große Schule„*, die explizit barrierefrei ist!

//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=leinstadtloew-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=B079N1NV2Y&asins=B079N1NV2Y&linkId=faeecb03fd81190bc458865e5a378d15&show_border=false&link_opens_in_new_window=true&price_color=333333&title_color=0066c0&bg_color=ffffff

2. Für inklusions- und schulinteressierte Erwachsene

Das wunderbare Buch „Lotta Schultüte„* von Sandra Roth beschreibt auf leicht lesbare und doch sehr nahegehende Weise ihre Suche nach einer Schule für Lotta, die schwerbehindert, aber vor allem äußerst charmant ist. Sandra Roth schafft es vor allem immer wieder, ihre Gedanken in Worte zu fassen, die sie rund um das Thema Inklusion, Bildungspolitik und Schulsuche beschäftigen. An sehr, sehr vielen Stellen habe ich mich in dem Buch wiedererkannt und empfehle es daher nicht nur allen Eltern, die in der gleichen Situation sind, sondern unbedingt auch denjenigen von Euch, die Eltern im Freundes- oder Familienkreis haben, die sich gerade in einer ähnlichen Situation befinden. Der Kiepenheuer & Witsch-Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür!

Einer der ersten Berichte, die ich zum Thema inklusive Beschulung gelesen habe, war übrigens Henri – ein kleiner Junge verändert die Welt* von Kirsten Ehrhardt.

3. Für Erwachsene, die gerne kochen

Vor einigen Wochen hat der Stuttgarter Verein 46plus ein inklusives Kochbuch herausgebracht: #46plus kocht – voll lecker*. Starköche kochen mit einem jungen Menschen mit Extrachromosom dessen Lieblingsgerichte – fotografiert wurde das ganze von der wunderbaren Conny Wenk. Über dieses Rezensionsexemplar habe ich mich besonders gefreut, da viele Menschen in dem Buch vertreten sind, die ich durch Connys Bücher und ihren Blog schon seit einiger Zeit kenne und es immer wieder spannend finde, zu sehen, wie sie sich entwickeln.

Wir haben bereits einige der Gerichte nachgekocht und waren sehr begeistert. Einziges Manko für mich, da ich kein Fleisch koche: Es sind recht viele Fleischgerichte enthalten. Aber die anderen Rezepte und die ausführlichen Hintergrundinfos machen das Buch auch für Vegetarier zu einem echten Schatz – und durch die tollen Fotos ist es auf jeden Fall ein richtiger Hingucker und dem Weihnachtsbaum.

4. Für Eltern von Kindern mit Behinderung

Schenkt Zeit statt Zeug! Bietet Eure Unterstützung an: Begleitung bei Gesprächsterminen, zum Beispiel der Bildungswegekonferenz, Übernahme von „Fahrdiensten“ (der Löwenpapa und ich fahren beispielsweise zweimal täglich 17km einfache Strecke, um dem Löwenjungen eine inklusive Beschulung zu ermöglichen – die Zeit fehlt dann natürlich anderswo), backt für die Eltern einen Kuchen für den Kuchenverkauf im Kindergarten mit oder ähnliches!

5. Für alle anderen

Wenn Ihr ein Geschenk für jemanden sucht, der schon alles hat, und mit Eurem Geschenk inklusive Projekte unterstützen möchtet, dann lege ich Euch ein Jahreslos der Aktion Mensch ans Herz. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele wunderbare Projekte die Aktion Mensch tatsächlich unterstützt.

Habt Ihr noch weitere inklusive Geschenkideen? Dann schreibt sie einfach in die Kommentare und ich füge sie in meinen Artikel ein!

Ich hoffe, ich konnte Euch einige Anregungen geben und wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit! Bis morgen zum nächsten Türchen im Adventskalender!

Eure Kleinstadtlöwenmama

*Affiliate Link: Wenn Ihr über diesen Link kauft, bekommen wir eine kleine Umsatzbeteiligung. Euch entsteht dadurch kein Nachteil. Und natürlich könnt Ihr die Bücher auch beim Buchhändler Eures Vertrauens erwerben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.