6 Freitagslieblinge am 5. Oktober 2018

Hallo liebe Leser*innen,

schon wieder ist eine Woche vorüber und ich darf auf viele schöne Momente zurückblicken – die 6 schönsten habe ich, wie fast jede Woche, hier für Euch zusammengestellt, anch einer Idee von Berlinmittemom.

20181006_083914

Zwei Momente gehören diese Woche ganz eng zusammen und sind auch der Grund, warum die Freitagslieblinge schon wieder erst am Samstag kommen: Mein Lieblingsbuch der Woche hat mir diese Woche viele wunderbare Lesemomente für mich beschert – und mich überhaupt mit seiner packenden Geschichte und den vielen faszinierenden Frauenfiguren durch den ganzen Monat September getragen. Das achte Leben (für Brilka)* ist eine über 1200 Seiten starke Familiengeschichte über mehrere Generationen, gleichzeitig habe ich zumindest viel über Georgien gelernt – und Schokolade spielt auch eine äußerst wichtige Rolle – absolute Leseempfehlung also von nir!

20181005_145332

Auch mit den Kindern habe ich einige Lieblingsmomente erlebt – zum Beispiel gestern morgen um 4 Uhr, als erst ein Stimmchen leise „Mama“ flüsterte und sich rechts von mir ins Bett kuschelte und dann ein zweites Stimmchen links von mir „Mama, bitte einkuscheln“ flüsterte und es sich auf meiner anderen Seite gemütlich machte. Oder der Moment, als das Löwenmädchen mir erklärte, sie sei das glücklichste Kind auf der Erde, weil es immer mit seinen Eltern schmusen könne, wenn es das wollte. Und nach wie vor freue ich mich über das, was der Löwenjunge als stolzer Erstklässler lernt – dies ist auch der einzige Moment, der sich fotografisch dokumentieren lässt.

20181002_181108

Unser Lieblingsessen war diese Woche das erste Raclette in diesem Herbst (bevor am Mittwoch der Spätsommer zurückkehrte). Es kostet mich manchmal Überwindung, nur für zwei Kinder und eine Erwachsene so einen Aufwand zu betreiben, aber wir hatten einen wunderbaren Abend (und freuen uns jetzt trotzdem auf den baldigen Besuch unserer liebsten Raclettefamilie).

Die Inspiration der Woche habe ich schon auf Facebook geteilt, möchte sie Euch aber nicht vorenthalten: Die aktuelle Montagsgeschichte vom Blog „Zwischen Inklusion und Nixklusion“ stimmt zwar nicht unbedingt fröhlich, beschreibt aber umso realistischer, warum es immer noch unglaublich wichtig ist, über Inklusion, Eltern-, Kinder- und Menschenrechte aufzuklären und die Eltern auf ihrem Weg zu unterstützen und zu beraten.

20181006_135609.jpg

Lieblingsmenschen sind diese Woche unsere beiden Babysitterinnen, die aus unserem Leben gar nicht mehr wegzudenken sind, die mich immer wieder unterstützen und den Kindern wunderbare Momente bescheren. Oder, um es mit den Worten meiner Kinder zu sagen, die einfach cool und die besten sind und auf jeden Fall zu unserer Familie dazugehören! Danke!

Wie war Eure Woche?

Liebe Grüße

Eure Kleinstadtlöwenmama

*Affiliate Link: Wenn Ihr über diesen Link kauft, bekommen wir eine kleine Umsatzbeteiligung. Euch entsteht dadurch kein Nachteil. Und natürlich könnt Ihr die Bücher auch beim Buchhändler Eures Vertrauens erwerben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.