Wochenende in Bildern vom 20.-21. Oktober 2018

20181020_171842

Guten Morgen Ihr Lieben,

ein wunderschönes Wochenende liegt hinter mir, das ich gerne mit Euch teilen möchte – wie immer nach einer Idee von Susanne von geborgen wachsen.

IMG-20181021-WA0000

Nach einer recht anstrengenden Woche mit krankem Löwenjungen und Geburtstagsgruselparty für das Löwenmädchen lassen wir den Freitag recht gemütlich angehen: Die Löwenkinder spielen und machen Musik, ich räume ein bißchen auf, bevor wir am späten Nachmittag noch die Hausaufgaben machen.

Abends kommt lieber Besuch über das Wochenende, wir essen alle gemeinsam und wir Erwachsenen sitzen noch lange zusammen und unterhalten uns – nur das Fotografieren habe ich mal wieder vergessen.

Am nächsten Tag werden die Kinder von ihrem Vater abgeholt und wir anderen verbringen einen wunderbaren Tag in der großen Stadt, gehen shoppen und bummeln und essen abends (zu viele) Flammkuchen.

20181021_180050

Ein Besuch in der Oper ist dann am Sonntag Nachmittag der perfekte Abschluss für dieses wunderbare Wochenende.

Nun steht hier die letzte Schulwoche vor den Herbstferien an – und bei Euch?

Habt eine tolle Woche,

viele Grüße,

Eure Kleinstadtlöwenmama

Downsyndrom, Patchwork und Online-Business: Input und Informationen gefällig?

Guten Morgen Ihr Lieben,

wer, wie ich, viel in sozialen Medien unterwegs ist, der hat vielleicht schon mitbekommen, dass zur Zeit wieder einige spannende Onlinekongresse laufen. Ich möchte Euch gerne heute drei Kongresse vorstellen, die ich selbst sehr spannend finde. Weiterlesen

Eine Petition, die mir wichtig ist….

Zitat

ebxiNxNHveNIbHD-800x450-noPad

….. ist zur Zeit diese hier, liebe Leser*innen!

Es geht darum, ob der sogenannte Praenatest (bzw. andere Bluttests, mit denen Trisomien lediglich durch das Blut der Schwangeren nachgewiesen werden sollten) zur Kassenleistung gemacht werden sollte. Das heißt, dass über kurz oder lang routinemäßig nach dem Auftreten eines zusätzlichen Chromosoms, also des Downsyndroms, gesucht würde. Weiterlesen

Spätsommerwochenende in Bildern

Liebe Leser*innen,

wie immer sonntags abends kommen hier ein paar Eindrücke von unserem wunderbar spätsommerlichen Wochenende (mehr gibt es bei geborgen wachsen).

Wir beginnen das Wochenende am Freitag Nachmittag mit einer kleiner Fahrrad-Laufrad-Runde, an deren Ende wir eine sehr geschwächte Hummel finden. Auf unserer Terrasse bauen die Kinder ihr ruckzuck eine Hummelwohnung, inklusive Federn, Löwenmädchens Lieblingslöffel, Kastanien und Muscheln. Weiterlesen

6 Freitagslieblinge am 5. Oktober 2018

Hallo liebe Leser*innen,

schon wieder ist eine Woche vorüber und ich darf auf viele schöne Momente zurückblicken – die 6 schönsten habe ich, wie fast jede Woche, hier für Euch zusammengestellt, anch einer Idee von Berlinmittemom. Weiterlesen

Kinderfrei vs. kinderfrei – zum Thema Mental Load bei Getrennt- und Alleinerziehenden

planner-3485976_1920

Quelle: Pixabay

Hallo Ihr Lieben,

nun habt Ihr schon wieder eine Weile nichts von mir gehört, was nicht nur an dem grundsätzlich mit Arbeit vollgestopftem September liegt, sondern auch daran, dass das Löwenmädchen die kalte Jahreszeit schon vor 2-3 Wochen mit einer starken Erkältung eröffnete, aus der sich letzte Woche auch noch eine Lungenenzündung entwickelt hat! Und da die Arbeitsbelastung bzw. -aufteilung ja gerade bei kranken Kindern immer so eine Sache ist, kam mir da die Blogparade von glücklich scheitern zum Thema Mental Load sehr gelegen!

Kennt Ihr den Begriff „Mental Load“? Er bezeichnet die mentale Belastung, also die Aufgabe, alles zu organisieren, an alles im Familienleben zu denken und die Fäden zusammenzuhalten – in den allermeisten Fälllen ist dies ja doch Frauensache (Gegenbeispiele und Widerspruch sind ausdrücklich willkommen!). Es gibt hier dazu einen sehr schönen Comic, den ich, hätte ich ihn vor der Trennung entdeckt, dem Löwenpapa sehr gerne gezeigt hätte. Weiterlesen