Türchen Nr. 4: Die Lehrerin

Heute bekommen wir  einen Einblick „von der anderen Seite“ (die mir ja auch recht vertraut ist). Auf dem Blog Zwischen Inklusion und Nixklusion könnt Ihr jeden Montag eine kurze Geschichte zum Thema Inklusion lesen. Netterweise darf ich heute daraus eine Inklusionsanekdote aus Lehrersicht verlinken:

Mittagessen in der Schule.

Eine Lehrerin, die bislang noch gar nichts mit der „Inklusionsklasse“ zu tun hatte, sitzt heute mit am Tisch. Es gibt Würstchen, Kartoffelsalat und Ketchup. DER JUNGE möchte nur ein halbes Würstchen mit Ketchup. Als er fertig ist, greift er noch einmal zur Ketchup-Flasche. Die Lehrerin stoppt ihn: „Was willst Du denn damit?“, fragt sie. Der Junge sieht sie lange an und sagt schließlich: „Würstchen ist für den Magen.“ Dann macht er eine bedeutungsschwere Pause und fügt hinzu: „Ketchup ist fürs Herz!“ Die Lehrerin lacht und lässt ihn einen riesengroßen Klacks Ketchup auf seinen Teller drücken. Den löffelt der Junge anschließend sehr zufrieden auf. Und die Lehrerin freut sich schon auf das nächste Mal, wenn sie bei dieser Klasse eingeteilt ist.

Den Originalartikel findet Ihr hier. Und falls Ihr auch auf Facebook seid, dann empfehle ich Euch den Adventskalender auf der Facebookseite von „Zwischen Inklusion und Nixklusion“. Thema: „Sätze, die wir nicht mehr hören wollen“ (dazu könnte ich ja auch schon einiges beitragen). Vielen Dank, liebe Kirstens, dass ich diesen Artikel verlinken und damit auch einmal eine andere Perspektive zeigen durfte! Hinter einem späteren Türchen verbirgt sich übrigens auch noch ein ausführlicher Erfahrungsbericht einer Lehrerin an einer weiterführenden Schule – es bleibt also weiter spannend hier!

Kommt gut in die neue Woche, bis morgen!

Eure Kleinstadtlöwenmama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s